1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

TECHNISCHE DATEN

Retro LeMans I Retro LeMans II Retro LeMans III
Motor V11 1200 8V 1450 8V
Ventiltrieb Kette Kette Kette
Bohrung / Hub 92x80 95x81,2
Hubraum 1064 1151 1450
Verdichtung 11 11 11
Leistung 95 110 135
Drehmoment 108 115 144
Gemischaufbereitung Vergaser Dellorto phm 40 Vergaser Keihin FCR 41 Vergaser Keihin FCR 41
Kupplung 2 Scheiben 10 Feder hydraulisch 2 Scheiben 10 Feder hydraulisch 2 Scheiben 10 Feder hydraulisch
Getriebe 5 Gang 5 Gang verstiftet 5 Gang verstiftet
Antrieb Kardan serie Kardan drehmomentgestüzt mit Eigenbauschwinge Kardan drehmomentgestüzt mit Eigenbauschwinge
Rahmen Tonti Tonti Tonti
Federung vorne Öhlins Öhlins Öhlins
Federung hinten Öhlins Öhlins Öhlins
Bremse vorne Brembo/Behringer Brembo/Behringer Brembo/Behringer
Bremse hinten Brembo/Behringer Brembo/Behringer Brembo/Behringer
Räder vorne / hinten Marchesini 3,5 und 5,5x17 Marchesini 3,5 und 5,5x17 Marchesini 3,5 und 5,5x17
Reifen vorne / hinten 120/70 und 180/55 x17 120/70 und 180/55 x17 120/70 und 180/55 x17
Länge / Breite / Höhe 2200x760x1000 2200x760x1000 2200x760x1000
Sitzhöhe 800 800 800
Leergewicht fahrfertig 180 190 190
Tankinhalt 18 18 18
Radical Guzzi Custom Parts Auspuff, Gabelbrücken, Fussrasten,Ölwanne, Elektrik mit Zündanlage, Lampenhalter, Auspuff, Gabelbrücken, Fussrasten,Ölwanne, Elektrik mit Zündanlage, Lampenhalter, Schwinge, Motorumbau, Ansaugstutzen Auspuff, Gabelbrücken, Fussrasten,Ölwanne, Elektrik mit Zündanlage, Lampenhalter, Schwinge, Motorumbau, Ansaugstutzen

Retro LeMans I, II und III

Irgendwann spukte die Frage im Kopf herum: Was wäre wenn Moto Guzzi Modellpflege ihrer eigenen Klassiker betreiben würde? Welchen Auftritt würde eine aktuelle Version des ehemaligen Topsportlers aus dem Haus Guzzi hinlegen - eine moderne LeMans?

Das war die Geburtsstunde unserer Retro LeMans, die inzwischen die dritte Ausbaustufe erreicht hat. Schwerpunkt durch alle Stages: Performance! Biss und Punch!

Die Retro LeMans ist konsequent auf sportliches Fahrverhalten ausgelegt: moderne Upside Down Federgabeln, Monofederbein mit selbstentwickelter Abstützung im Heck, Öhlins Federelemente, Keihin Rennvergaser, hydraulische Kupplung, radial verschraubte Brembo Bremsanlagen, Radical Guzzi Eigenbauschwinge im Heck, die das Guzzi typische Aufstellen des Hinterrads durch den Kardan eliminiert - und damit sind die Möglichkeiten, einer Guzzi das Asphalträubern beizubringen, noch nicht ausgeschöpft.

Wie bei allen Custom Bikes hat jeder Kunde individuelle Vorstellungen, die ins Bike einfließen. Deswegen hat jede Retro ihren ganz eigenen Charakter, auch wenn er immer sportlich ist.

In der LeMans I und II werden leistungsoptimierte Zweiventilmotoren mit Leistung um die 95 PS verbaut. Die Stage II verfügt über einen Standard 1200 8V Motor mit einer Leistung 115 PS.
Die LeMans III wird von einem auf 1450 ccm aufgebohrten und optimiertem Vierventilmotor befeuert. Leistungsausbeute circa 135 PS bei 144 Nm Drehmoment.



Diese Internetseite verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Bei weiterer Nutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Ich stimme zu!